Hauptnavigation Lokalnavigation Inhalt

Aktuelle Meldungen und Archiv

22.09.2016

Gedenkveranstaltung zum 73. Jahrestag der Errichtung des Konzentrationslagers "Laura"

Gedenken an die Opfer des KZ „Laura“

Die Gedenkveranstaltung am Freitag, dem 23. September 2016, in der KZ-Gedenkstätte Laura Schmiedebach aus Anlass des 73. Jahrestages der Errichtung des KZ-Außenlagers „Laura“ wird von Mitgliedern des Fördervereins Gedenkstätte Laura e.V. und Schülerinnen der 12. Klassen des Heinrich-Böll-Gymnasiums umrahmt. Während eines Rundganges im ehemaligen Lagergelände im Anschluss an die Kranzniederlegung am Gedenkstein um 16 Uhr verlesen die Schülerinnen Texte überlebender Häftlinge an Überresten aus der Lagerzeit. Musikalisch begleitet sie Vereinsmitglied Jens Bühring mit Liedern aus dem KZ. 

Landkreis erinnert an Errichtung des Lagers Laura vor 72 Jahren

Enkelin eines ehemaligen Häftlings sprach bei Kranzniederlegung mehr

Mythos und Realität der A4-Rakete

Vortrag von Torsten Heß in der KZ-Gedenkstätte Lauramehr

Bunte Blumen im KZ-Alltag

Sensationelle Funde historischer Häftlingsmalereien in der KZ-Gedenkstätte Lauramehr

Trauer um Wil van Hasselt

KZ-Gedenkstätte Laura verliert langjährigen Unterstützer und Freundmehr

„Wir können das Buch jetzt wieder selbst lesen“

Neuauflage der Erinnerungen des Laura-Überlebenden Aimé Bonifas in der Gedenkstätte Laura vorgestelltmehr