Hauptnavigation Lokalnavigation Inhalt

Aktuelle Meldungen und Archiv

Projekttage und Gedenken in "Laura" im Juli

Nach langer Stille wurde es in der vorletzten Juliwoche etwas lauter an der KZ-Gedenkstätte Laura. Mehrere Schulklassen nutzten die Gelegenheit vor den Sommerferien für Exkursionen nach Schmiedebach. Neben zwei begleiteten Rundgängen mit Schüler:innen aus Bad Lobenstein fanden auch zwei umfassende Bildungsprogramme statt. Nachdem bereits am Montag 43 Jugendliche aus Halle sich den Ort über eine Spurensuche und in Diskussionen erschlossen, holte der Förderverein am Mittwoch, 21. Juli, seinen...mehr

Schüler bauen 3-D-Modell der „Hölle im Schieferberg“

Zehntklässler aus Bad Lobenstein übergeben Modell an KZ-Gedenkstätte Lauramehr

Eingeschränkte Öffnung der Gedenkstätte zum 02. Juni 2021

Ab dem 02. Juni 2021 ist die KZ-Gedenkstätte Laura nach längerer Schließung unter Pandemiebedingungen wieder geöffnet. Die genauen Regelungen richten sich nach den Inzidenzzahlen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, können sich also in den kommenden Tagen nochmals ändern. Das Gedenkstättenbüro ist wieder regelmäßig von Mittwoch bis Sonntag besetzt und informiert über die genauen Bedingungen. Aktuell ist für den Besuch der Ausstellungsräume ein Impfschutz oder Genesungsnachweis, alternativ ein...mehr

76. Jahrestag der Lagerbefreiung

Heute, am 13. April, jährt sich die Befreiung des KZ-Außenlagers Laura zum 76. Mal. Der Jahrestag wurde in diesem Jahr im kleinen Kreis begangen. Zum Mittag legten Brigitte Husung, Steffi Hofmann und weitere Mitglieder des Fördervereins Gedenkstätte Laura e.V. gemeinsam mit Peter Lahann, Leiter des Presse- und Kulturamts, Blumen am Gedenkstein und am Grab Herman van Hasselts nieder. Unabhängig davon gedachten bereits am Vormittag Vertreter:innen des Haskala Saalfeld und der Thüringer Verband...mehr

Saisonstart der KZ-Gedenkstätte Laura ohne Besucher

Bau- und Restaurierungsprojekte sichern das ehemalige Außenlager weitermehr

Absage des Gedenkgottesdienstes am 15. November 2020

Aufgrund der Pandemieentwicklung im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt haben wir uns entschlossen, den Gedenkgottesdienst am Volkstrauertag in diesem Jahr abzusagen. Gottesdienste sind prinzipiell laut Verordnung erlaubt, uns erscheint das Risiko der Durchführung in der großen Feldscheune aber aktuell als zu hoch. Damit bleiben zwar die Türen der Gedenkstätte geschlossen, wir möchten Sie aber ermutigen, die Opfer von "Laura" zu diesem Tag dennoch in Ihr persönliches Gedenken...mehr

75. Jahrestag der Befreiung / 77. Jahrestag der Lagererrichtung

Nachholtermin der Gedenkveranstaltung vom 13. April zum Jahrestag der Befreiung am Datum der Lagererrichtungmehr

Nach 55 Jahren: „Junge Historiker“ übergeben Original- Arbeit an Gedenkstätte

Durchschlag der ersten Forschungsarbeit über Buchenwald-Außenlager „Laura“ jetzt in Schmiedebachmehr

KZ-Gedenkstätte Laura öffnet ab 29. April mit neuem Besucherbetreuer

Patrick Metzler aus Jena ist neuer Gedenkstättenkoordinatormehr

76. Jahrestag der Errichtung des Lagers "Laura"

Gedenkfeier und Vorstellung des neuen Audioguidesmehr

KZ-Gedenkstätte Laura feiert 40-jähriges Bestehen

Feierstunde und Rückblick mit historischem Filmmaterial mehr

40 Jahre Gedenkstätte Laura

Jubiläumsfeier am 10. Mai 2019 ab 15 Uhrmehr

Aktuelle Information

Änderung Öffnungszeit Ostern 2019mehr

Gedenkveranstaltung 12. April 2019

Gedenken mit dem Beigeordneten Grünschneder zur Befreiung des Lagers vor 74 Jahrenmehr

Saisonstart und Terminhinweise

Seit 3. April hat die Gedenkstätte wieder zu den bekannten Zeiten geöffnet. Am Freitag, dem 12. April, findet um 15.00 Uhr die Gedenkfeier anlässlich des 74. Jahrestages der Evakuierung des Lagers statt. Einen Monat später, am 10. Mai, werden wir das 40jährige Bestehen der Gedenkstätte begehen. Weitere Hinweise zu Terminen und Veranstaltungen erfolgen hier zeitnah.mehr

Jährlicher Gedenkgottesdienst anlässlich des Volkstrauertages

Am 18. November um 14.00 Uhr wird in "Laura" der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Anschließend blickt der Förderverein auf 20 Jahre seines Bestehens zurück. mehr

Geheime Waffenforschung und Rüstungsprojekte in Oberfranken

Peter Engelbrecht beleuchtet ein fast vergessenes Kapitel der Geschichte des Dritten Reiches, das auch unsere Region betrifft – „Lehestner Rauschen“ und „Lehestner Teufel“mehr

Peter Engelbrecht über geheime Waffenforschung für die Nazis

Vortrag "Geheimwaffen für die Nazis" am Samstag, 27. Oktober um 17 Uhr in der KZ-Gedenkstätte Laura in Schmiedebachmehr

Gedenken am Scheideweg

Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag der Errichtung des Lagers „Laura“ begangen mehr